Aachen

 Datenschutzerklärung / DSGVO

DATENSCHUTZERKLÄRUNG SOCIAL DEAL

Artikel 1 Allgemeines
In dieser Datenschutzerklärung erklären wir, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Social Deal stellen, wie an die eigenen Dienste, hohe Anforderungen an die Verarbeitung der persönlichen Daten von Kunden. Social Deal verarbeitet personenbezogene Daten nur, sofern Sie dies ausdrücklich genehmigt haben oder wenn dies für die Durchführung der Vereinbarung zwischen Ihnen und Social Deal erforderlich ist oder wenn Social Deal ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung gemäß dem Gesetz hat.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Social Deal ist auf ein absolutes Minimum beschränkt. Social Deal wird niemals Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben, mit Ausnahme der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Fälle.

Haben Sie Fragen zum Lesen dieser Datenschutzerklärung? Oder möchten Sie wissen, welche Ihrer persönlichen Daten bei Social Deal gespeichert sind, oder möchten Sie diese entfernen oder übertragen lassen? Senden Sie Ihre Anfrage an: privacy@socialdeal.nl.

Artikel 2 Begriffserklärungen

Social Deal: die private Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach deutschem Recht “Social Deal Deutschland GmbH”, die unter dem Namen “Social Deal” tätig ist und in der Wertherbrucher Straße 13 in 46459 Rees-Haldern (Steuernummer: 116/5718/5744) ansässig ist, ist verantwortlich für die Durchführung diese Richtlinie und als Verarbeiter der personenbezogenen Daten.
Persönliche Daten: irgendwelche Daten, die zu einer Person zurückverfolgt werden können.
Datenschutzrichtlinie: die Social-Deal-Richtlinie bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten, wie in diesem Dokument beschrieben.
Webseite: die Social Deal Website: www.socialdeal.de
Dienstleistungen: die von Social Deal zu verrichteten oder verrichtete Dienstleistungen und / oder zu erbringende Dienstleistungen.

Artikel 3 Datenverarbeitung
1. Die folgenden persönlichen Daten werden von Social Deal verarbeitet (die von Ihnen zur Verfügung gestellt werden):
a. Kontaktinformationen: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Adresse;
b. Zahlungsdetails: Kontonummer, Kreditkartennummer, Ablaufdatum, CVC, wenn eine Zahlung an Social Deal vorgenommen werden muss;
c. Digitale Daten: IP-Adresse, Standort, eindeutige Kennung und der Typ des mobilen Geräts, das von Ihrem Gerät oder Webbrowser beim Besuch der Website bereitgestellt wird.
2. Sie sind nicht verpflichtet, uns diese Informationen zur Verfügung zu stellen. In einigen Fällen ist es jedoch erforderlich, dass Sie bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, damit wir die von Ihnen angeforderten Dienste ausführen können.

Artikel 4 Verwendung
1. Die von Social Deal erhaltenen persönlichen Daten werden (ausschließlich) verwendet:
a. um die Dienste durchzuführen, die Sie mit Social Deal vereinbart haben oder um die Vereinbarung zwischen Ihnen und Social Deal umzusetzen;
b. um eine Zahlungstransaktion auszuführen;
c. um Sie über das Angebot von Social Deal auf dem Laufenden zu halten, indem Sie einen Newsletter und / oder Push-Benachrichtigungen erhalten, vorausgesetzt, Sie haben dem ausdrücklich zugestimmt;
d. um Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, wenn Sie uns eine Frage oder Anfrage gestellt haben;
e. Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, wie der Verpflichtung zur ordnungsgemäßen Verwaltung (Rechnungsstellung).
2. Die persönlichen Daten werden nicht länger gespeichert als (i) für die Ausführung der Dienste von Social Deal erforderlich ist oder (ii) solange Social Deal gesetzlich verpflichtet ist, die persönlichen Daten zu speichern. Danach werden Ihre persönlichen Daten gelöscht. Darüber hinaus hat Social Deal die folgenden Zeiträume festgelegt:
a. Personenbezogene Daten, die Sie im Namen einer Dienstleistung angeben: sechs Monate nach der Erbringung der Dienstleistung, mit Ausnahme der gesetzlichen Verpflichtung zur Aufrechterhaltung der Verwaltung (7 Jahre);
b. Personenbezogene Daten, die Sie für eine Frage oder Anfrage bereitgestellt haben: vierzehn Tage, nachdem Ihre Frage beantwortet wurde oder Ihre Anfrage erfüllt wurde;
c. Personenbezogene Daten, die Sie über Ihr Gerät teilen, indem Sie die Website besuchen: innerhalb eines Jahres nach Erhalt;
d. Personenbezogene Daten, die Sie für den Zahlungsvorgang an Social Deal zur Verfügung stellen: innerhalb von 24 Stunden nach Zahlungseingang durch Social Deal;
e. Von Ihnen zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten mit der Erlaubnis, sie zu verwenden, um Sie über die Social Deal Services zu informieren: bis Sie die Zustimmung widerrufen.

Artikel 5 Bereitstellung von personenbezogenen Daten an Dritte
1. Social Deal stellt niemals Ihre persönlichen Daten Dritten zur Verfügung, außer in dem Fall, dass dies für die Ausführung der Vereinbarung mit Ihnen bezüglich der Lieferung der Dienstleistungen notwendig ist. Es handelt sich um persönliche Daten, die notwendig sind, um Ihre Dienstleistung oder Produkte von Dritten zu erhalten oder um die Zahlungstransaktion von Ihnen an Social Deal zu vollziehen.
2. Social Deal stellt Ihre persönlichen Daten, insbesondere Ihre Telefonnummer und Ihren (Vor-) Namen, der Organisation zur Verfügung, bei der Sie über Social Deal eine Reservierung vorgenommen haben. Social Deal verpflichtet diese Organisationen, Ihre persönlichen Daten nach der Bearbeitung der Reservierung zu löschen. Diese personenbezogenen Daten dürfen von dieser dritten Partei nur für den Social Deal Service verwendet werden. Social Deal macht die mit diesen Dritten getroffenen Vereinbarungen hinsichtlich der personenbezogenen Daten vertraglich.
3. Zur Durchführung von Zahlungstransaktionen stellt Social Deal Ihrem Zahlungsdienstleister Ihre Kontaktdaten, Zahlungsdaten und eine Beschreibung oder Funktion der angebotenen Dienste zur Verfügung. Dieser Zahlungsdienstleister darf diese Daten nur zur Ausführung und Verwaltung der Zahlung verarbeiten.

Artikel 6 Cookies
1. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Website automatisch auf Ihrem Computer, Tablet oder Mobiltelefon gespeichert werden. Wir können Sie nicht immer auf Basis von Cookies identifizieren.
2. In unserem Fall setzen wir nur analytische Cookies (Google) ein. Wir verwenden diese Informationen, um Berichte zu erstellen, um die Website zu testen und zu verbessern, indem wir die Nutzung unserer Website überwachen. Diese Cookies sammeln Informationen, beispielsweise über die Anzahl der Besuche pro Seite, die Dauer des Besuchs und wie oft auf einen bestimmten Link geklickt wird.

Artikel 7 Externe Referenzen
1. Verweise auf andere Websites können auf der Website gefunden werden. Wenn Sie auf diese Links klicken, verlassen Sie unsere Website und wir haben keine Kontrolle mehr über die von Ihnen gesammelten persönlichen Daten. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzrichtlinien dieser Organisationen zu lesen.
2. Die Website enthält Schaltflächen (Buttons) für die Förderung oder den Austausch von Seiten in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter. Durch Drücken dieses Buttons werden Sie zu Facebook und / oder Twitter weitergeleitet, wo einen Cookie benutzt wird. Wir raten Ihnen die Datenschutzerklärung von Facebook, Twitter , LinkedIn und Instagram lesen.

Artikel 8 Ihre Rechte
1.Sie haben das Recht auf Ihre persönlichen Daten:
a. um Ihre persönlichen Daten bei Social Deal anzufordern;
b. Ihre persönlichen Daten zu ergänzen oder zu ergänzen, wenn die persönlichen Daten falsch oder unvollständig sind;
c. eine Anfrage zu stellen, um Ihre persönlichen Daten zu löschen; und
d. eine Anfrage zu stellen, Ihre persönlichen Daten an Dritte zu übertragen,
Senden Sie Ihre Anfrage an: privacy@socialdeal.nl.
2. Social Deal antwortet auf Ihre Anfrage innerhalb von vierzehn (14) Tagen.
3. Social Deal kann die Daten nicht löschen, wenn Social Deal gemäß dem Gesetz verpflichtet ist, die Daten zu behalten, zu denen die personenbezogenen Daten gehören. Dies gilt (unter anderem) für die Buchführungspflicht von Social Deal.

Artikel 9 Schutz
1. Social Deal ergreift sowohl technische als auch organisatorische Maßnahmen, um die persönlichen Daten des Kunden vor Verlust, Manipulation, unberechtigtem Zugriff usw. zu schützen.
2. Wenn es zu einem möglichen Verlust personenbezogener Daten kommt, etwa bei Hackerangriffen und / oder Diebstahl, wird Social Deal dies unverzüglich den Behörden und dem betreffenden Kunden melden.

Artikel 10 Änderungen der Datenschutzrichtlinie
Social Deal behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung (einseitig) zu ändern oder zu aktualisieren, wenn Social Deal es im Zusammenhang mit Änderungen der relevanten Gesetzgebung, Vorschriften oder Geschäftsanforderungen als angemessen oder notwendig erachtet, oder wegen der Bedürfnisse von unsere Kunden. Aktualisierte Versionen werden auf der Website veröffentlicht und mit einem Veröffentlichungsdatum versehen, sodass Sie immer sehen können, wann die Datenschutzrichtlinie zuletzt aktualisiert wurde.

Version: 24. Mai 2018